Kita als sicherer Ort

Geflüchtete Kinder haben in ihrer Heimat alles Vertraute zurück­gelassen – ihre Spiel­freunde, ihr gewohntes Umfeld und zum Teil ihre Familien. Mit Gleich­altrigen erleben sie beim Besuch einer Kita Norma­lität und Un­be­schwert­heit in einer kind­gerechten Umge­bung. Ein struktu­rierter Tages­ablauf hilft, schwierige Situa­tionen zu meistern und Stress- und Über­forderungs­situationen zu vermeiden. Durch einen sensiblen Umgang mit den Vor­erfah­rungen der Kinder tragen die päda­go­gischen Fach­kräfte dazu bei, dass sich geflüchtete Kinder in der Kita sicher fühlen und Stabilität erfahren.